Was ist eine Fatigue?

Morbus Crohn - Colitis ulcerosa - FatigueFatigue kann ein sehr belastendes Symptom bei Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Multiple Sklerose sein. Der Begriff bezeichnet eine starke, über das normale Maß hinausgehende Erschöpfung und Müdigkeit.

Die Fatigue kann das Alltags- und Berufsleben stark einschränken. Auch soziale Kontakte leiden unter Umständen. Mitunter sind selbst einfachste, sonst täglich ausgeführte Routinetätigkeiten nicht mehr möglich. Nicht zuletzt kann eine Fatigue auch die Stimmung beeinflussen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Morbus Crohn

weiterlesen...

Sie gehört zu den wesentlichen Auslösern für gedrückte Stimmung im Rahmen von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.

Bei einigen Menschen mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa tritt dieses Erschöpfungssyndrom vor Beginn eines akuten Schubs auf. Die Fatigue ist in diesen Fällen somit ein Warnsignal vor einem unmittelbar bevorstehenden Schub.

Wenn Sie unter sehr ausgeprägter Müdigkeit und Erschöpfung leiden, sollten Sie dies auf jeden Fall mit Ihrem Arzt besprechen. Zusammen können Sie nach der Ursache und einer Lösung des Problems suchen.

Lesen Sie dazu auch:
Wie kann es zu einem Erschöpfungssyndrom (Fatigue) bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa kommen?

Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze

Anzeigen