Was versteht man unter einem akuten Schub bei einer Colitis ulcerosa?

Mediziner sprechen von einem akuten Schub der Colitis ulcerosa, wenn die Erkrankung aktiv wird, wenn also typische Symptome auftreten. Dazu gehören blutige Durchfälle und eventuell ein starker Stuhldrang, der mit Schmerzen einhergeht. Dabei können Krämpfe im Unterbauch auftreten.

Wichtig ist auch, wie heftig die Beschwerden sind und wie lange sie bestehen. Sind die Beschwerden zum Beispiel nicht so stark ausgeprägt, ist es mitunter sinnvoll, erst einmal eine Woche abzuwarten. Dann können nicht so wesentliche Änderungen des Befindens von einem tatsächlichen Krankheitsschub unterschieden werden.

Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze

Google-Anzeigen