Was ist bei der 24-Stunden-Blutdruckmessung zu beachten?

Ziel der Langzeit-Blutdruckmessung ist es, die Blutdruckwerte während eines normalen Tagesablaufs zu ermitteln. Deshalb sollte man am Tag der Messung auf einen normalen Alltag achten und keine ungewöhnlichen sportlichen oder anderweitigen Unternehmungen planen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Bluthochdruck

weiterlesen...

Genauso verkehrt ist aber auch übertriebenes "nichts tun", wenn dies auch sonst nicht zu den Gepflogenheiten gehört. Während der Messungen sollte der Arm ausgestreckt und ruhig gehalten werden.

In der Regel wird Ihr Arzt Sie bitten, am Tag der Messungen ein Tagebuch zu führen, um später rekonstruieren zu können, was bestimmte Werte ausgelöst hat (und was nicht). Im Tagebuch sollten auch außergewöhnliche Ereignisse, Befindlichkeitsstörungen, Schlafdauer und Schlafqualität festgehalten werden.

Autorin:

Google-Anzeigen