Warum ist ein hoher HDL-Cholesterin-Wert wichtig?

Das HDL-Cholesterin (High Density Lipoprotein) als Teil des Gesamtcholesterins im Blut hat schützende Eigenschaften, denn dieses Cholesterin wird von den Gefäßen in die Leber zurück transportiert und dort abgebaut, so dass es an den Gefäßen keinen Schaden anrichtet.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei zu hohen Blutfettwerten

weiterlesen...

Im Gegenteil hat es überdies eine eigene antientzündliche Aktivität und verbessert die Gefäßfunktion. Es verhindert also auf mehrfache Art eine Verkalkung der Arterien (Arteriosklerose).

Deshalb sind hohe Werte des HDL-Cholesterins erwünscht. Das Gesamtcholesterin und das LDL (Low Density Lipoprotein)-Cholesterin sollen dagegen niedrig sein, weil sie eine gefäßschädigende Wirkung haben.

Google-Anzeigen