Wie häufig sind Blutungen in der Schwangerschaft?

Etwa 20-30% der Schwangeren bluten im Verlauf der ersten 20 Schwangerschaftswochen aus der Scheide oder haben gelegentlich krampfartige Schmerzen. Etwa die Hälfte von ihnen erleidet eine Fehlgeburt.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zur Schwangerschaft

weiterlesen...

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (1)
Blutungen in der 7./8. SSW
1 Freitag, den 04. Dezember 2015 um 20:18 Uhr
Ilona
Ich hatte in der 7. SSW nach dem Urin lassen einen frisch/roten Blutfleck und rotes Blut nach dem Abwischen. Bin sofort ins KH. Bei der Untersuchung ca. 3 Std später konnte man nur noch altes Blut kommen sehen, Herzschlag vom Baby positiv. Woher es kam, konnte man auch nicht feststellen.
Bin am nächsten Tag sofort zum FA gegangen, der mir zur Vorsorge Famenita 200mg verschrieben hat & meinte, ich solle diese vorsichtig mit einer Nadel ein Loch reinstechen & vaginal einführen. Blutungen werden ca. 7 Tage bis zu 2 Wochen andauern, da dies nun erstmal aus dem Körper muss.
Eine Woche danach der nächste Ultraschall, bei dem festgestellt wurde, dass alles okay ist, Herz anständig schlägt & SS normal verläuft. Alles sitzt fest & ist so wie es sein sollt. Nur eine kleine, dunkle Stelle an der Gebärmutter, welche nicht als Gefahr zu deuten sei. Ab und an kommt noch altes dunkles Blut, aber eher nach dem Abwischen nach dem Stuhlgang oder gelegentlich in der Slipeinlage, welche ich seitdem trage.
Ich hoffe, dass alles weiterhin normal verläuft, aber dennoch mache ich mir bei jedem Ziepen Sorgen, was aber wohl nicht wirklich nötig ist, glaube ich meinen FA :)
Anzeigen