Was sind häufige Anzeichen einer Fehlgeburt?

Zu den typischen Symptomen einer Fehlgeburt gehören:

  • vaginale Blutungen (mittel bis stark, mit Abgang von Blutpfropfen und Gewebeanteilen)
  • ziehende, wehenähnliche Unterleibschmerzen
  • eventuell leichtes Fieber (bis 38 °C)
  • Abgang von Fruchtwasser (Spätabort)

Wenn Sie solche Anzeichen bemerken, sollten Sie sich umgehend mit Ihrem Frauenarzt oder Ihrer Frauenklinik in Verbindung setzen.

Oft bleibt die Fehlgeburt unbemerkt

In den meisten Fällen wird eine Fehlgeburt gar nicht als solche wahrgenommen. Vielmehr wirkt der Abgang, der am häufigsten innerhalb der ersten 10 Schwangerschaftswochen erfolgt, für viele Frauen wie eine scheinbar verspätete und besonders starke Menstruation.

Bei einer Gebärmutterhalsschwäche kommt es typischerweise zu einer schmerz- und wehenlosen Fehlgeburt.

Lesen Sie dazu auch:
Wie erkennt man eine drohende Fehlgeburt?

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (2)
an mira
2 Mittwoch, den 02. Dezember 2015 um 12:29 Uhr
maria
ja, unbedingt zum arzt
Schwangerschaft/ Abgang
1 Montag, den 02. November 2015 um 01:08 Uhr
Mira
Ich bin im 2. Monat schwanger, habe heute starke Blutungen gehabt! Habe meinen Hund hochgehoben und es ist Blut geflossen, als hätte ich mir in die Hosen gemacht! Bin dann auf Toilette und es kamen wie Gewebestücke und dann war alles wieder ok, sollte ich ins kh fahren?! Eure Meinung bitte
Google-Anzeigen