Unfälle & Verletzungen bei Kindern

Was sind die häufigsten Unfallursachen bei Kindern?

Die allermeisten Unfälle sind vermeidbar und gehen auf mangelhafte Vorbeugung und Vorsicht zurück. Das ist für Eltern, deren Kind einen Unfall hatte, wenig tröstlich. Aber dafür ist es um so wichtiger für die künftige Unfallverhütung. Im Prinzip genügt der Blick auf die häufigsten Unfallursachen, um zu wissen, worauf man achten muss.

Weiterlesen: Was sind die häufigsten Unfallursachen bei Kindern?

   

In welcher Lebensphase ist die Unfallgefahr bei Kindern besonders hoch?

Bis zum 2. Lebensjahr sind Kinder mit ständig wachsender Entdeckerlust und zunehmender Beweglichkeit, aber ohne jegliches Gefahrenbewusstsein unterwegs. Noch bis zum Schulalter ist der Nachwuchs nur durch ein akutes (z.B. heiße Herdplatte, Kerzenflamme), nicht aber vorausschauendes Gefährdungsbewusstsein geschützt. Folglich sind diese ersten Jahre die unfallträchtigsten. Auch das verbirgt sich wohl dahinter, wenn Eltern davon sprechen, dass ihre Kinder „aus dem Gröbsten raus“ seien.

Weiterlesen: In welcher Lebensphase ist die Unfallgefahr bei Kindern besonders hoch?

   

Warum brechen sich Kinder trotz heftiger Stürze selten die Knochen?

Kind - Sturz - hinfallenManchmal beschleicht einen als Eltern von lebhaften (also ganz normalen) Kindern das etwas irritierende Gefühl, dass es für die eigene Gesundheit besser ist, nicht jede der waghalsigen Aktionen des Sprösslings mitansehen zu müssen. Denn beim Zusehen ist die Angst vor schweren Verletzungen oft schwer beherrschbar. Die gute Nachricht lautet, dass Kinder heftige Stürze meist weitaus besser überstehen als wir Erwachsenen.

Weiterlesen: Warum brechen sich Kinder trotz heftiger Stürze selten die Knochen?

   

Woran erkennt man eine Gehirnerschütterung bei seinem Kind?

Wenn ein Kind gestürzt ist, beginnt es normalerweise nach einer Schrecksekunde lauthals zu schreien. Hinweise bzw. Warnzeichen, die auf eine mögliche Gehirnerschütterung hindeuten, sind dagegen:

Weiterlesen: Woran erkennt man eine Gehirnerschütterung bei seinem Kind?

   

Muss ein Kind bei einer Gehirnerschütterung ins Bett? Und wann kann es wieder zur Schule oder in die Kita?

Das hängt vom Befinden und Verhalten Ihres Kindes ab: Wenn es sich nicht wohl fühlt oder sogar Schmerzen hat, wird es sich zurückziehen wollen und sollte entsprechend betreut werden. Dann ist auch Bettruhe empfehlenswert (aber nicht zwingend, wenn es nun gar nicht will).

Weiterlesen: Muss ein Kind bei einer Gehirnerschütterung ins Bett? Und wann kann es wieder zur Schule oder in die Kita?

   

Kind mit Verbrühung oder Verbrennung: Welche Sofortmaßnahmen sind wichtig?

Verbrennungen und Verbrühungen gehören leider zu den häufigsten Unfallursachen von Kindern. Oft ist es ein ungenügend gesicherter Herd, von dem ein Topf mit kochendem Wasser oder ähnliches herunterstürzt.

Weiterlesen: Kind mit Verbrühung oder Verbrennung: Welche Sofortmaßnahmen sind wichtig?

   

Was sind typische Beschwerden bei einer Kopfverletzung?

Bei einer Kopfverletzung des Kindes hängen die Symptome und Auswirkungen natürlich wesentlich von der Intensität der Kopfverletzung ab. Die folgende Kurzübersicht kann nur als grobe Orientierung dienen:

Weiterlesen: Was sind typische Beschwerden bei einer Kopfverletzung?

   

Was ist die häufigste Todesursache im Kindesalter?

In unseren Breitengraden sind Unfälle die häufigste Todesursache im Kindesalter. Von 100.000 Kindern sterben in Mitteleuropa 10 bis 15 pro Jahr aus diesem Grund.

Weiterlesen: Was ist die häufigste Todesursache im Kindesalter?

   
Anzeigen