Was ist der Unterschied zwischen Erkältung, grippalem Infekt und Grippe?

Im Volksmund werden diese drei Begrifflichkeiten häufig miteinander vermengt, obwohl sie Unterschiedliches bedeuten. Die Grippe – auch als echte, saisonale Grippe oder Influenza-Grippe bezeichnet – wird von Influenza-Viren verursacht und ist typischerweise von einem mehr oder weniger schweren Krankheitsverlauf geprägt. Sie kann vor allem für alte Menschen und Säuglinge sogar zur potenziellen Lebensbedrohung werden.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Bei der Erkältung handelt es sich dagegen um einen prinzipiell harmlosen, sogenannten banalen Infekt der oberen Atemwege, den eine Hundertschaft verschiedener Viren auszulösen vermag. Gesellt sich Fieber zu den Erkältungssymptomen hinzu, spricht man auch von einem grippalen Infekt.

Wegen der voneinander abweichenden Bedrohungsszenarien ist eine Unterscheidung zwischen Erkältung bzw. grippalem Infekt und Grippe im frühen Krankheitsstadium sinnvoll.

Autor:

Anzeigen