Sind bei Kindern mit Krätze immer Milben auffindbar?

Nein. Selbst wenn der Arzt ein von der Krätze betroffenes Kind auf diesen Verdacht hin untersucht, kann es trotzdem passieren, dass er keine Milbe findet. Erkrankte Menschen mit gesundem Immunsystem tragen nämlich meist nur wenige Milben (z.B. 5-10) unter der Haut, und auch die nicht gleichmäßig über den Körper verteilt.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Zwar wird die Diagnose „Skabies“ (Krätze) häufig allein anhand der sichtbaren Bohrgänge und des intensiven Juckreizes gestellt. Als gesichert kann sie allerdings nur beim (mikroskopischen) Nachweis der Milben bzw. ihrer Eier oder Kotballen (Skybala) gelten.

Dr. Hubertus Glaser

Anzeigen