Insektenstiche

Mittel gegen Stechmücken: Welche ungiftigen Alternativen zu Autan gibt es?

Die bekanntesten Mückenmittel zum Einsprühen oder Einreiben (z.B. Autan®, Anti Brumm®) sind zwar bei normaler Anwendung weitgehend unbedenklich. Aber schlucken sollte man sie nicht. Und bei einem kleinen Kind kann man ja nicht immer ausschließen, dass es das Mittel von der Haut ableckt oder kräftig an der Haut reibt und dann die Hand in den Mund steckt.

Weiterlesen: Mittel gegen Stechmücken: Welche ungiftigen Alternativen zu Autan gibt es?

   

Wie kann ich meinem Kind bei einem Wespenstich oder Bienenstich helfen?

Wenn Ihr Kind von einer Wespe oder Biene gestochen wurde, sollten Sie sofort kühlende Umschläge mit kaltem Wasser und Eisstückchen machen. Eine rasche Kühlung ist das A und O, denn damit kann das Ausmaß der Schwellung und Schmerzen von vornherein abgemildert werden. Wenn der Stich am Bein war, hilft es auch, wenn Sie die Füße Ihres Kindes hoch lagern.

Weiterlesen: Wie kann ich meinem Kind bei einem Wespenstich oder Bienenstich helfen?

   
Anzeigen