Akne

Welche Schweregrade einer Akne gibt es?

Es gibt unterschiedliche Schweregrade einer Akne. Medizinisch werden hauptsächlich drei  Verlaufsformen der "Acne vulgaris" unterschieden:

Weiterlesen: Welche Schweregrade einer Akne gibt es?

   

Ist Akne ein Zeichen mangelnder Hygiene?

Nein, Akne ist kein Zeichen für mangelnde Körperhygiene. Im Gegenteil: Die meisten Betroffenen tendieren eher zu übermäßigem Waschen und Seifengebrauch, mit der Gefahr, dass der natürliche Säureschutzmantel der Haut darunter leidet und sich der Hautstatus noch verschlechtert.

Weiterlesen: Ist Akne ein Zeichen mangelnder Hygiene?

   

Darf man die Akne-Pickel selbst ausdrücken?

Nein, darauf sollte man besser verzichten und das Entfernen größerer Mitesser und Pickel einem Arzt oder einer Kosmetikerin überlassen.

Weiterlesen: Darf man die Akne-Pickel selbst ausdrücken?

   

Wie pflegt man die Haut bei Akne (Aknetoilette)?

Zu einer fachgerechten „Aknetoilette“ gehört das morgendliche und abendliche Waschen der betroffenen Hautpartien mit warmem Wasser und einem pH-neutralen Reinigungsmittel (z.B. einer alkalifreien Syndetseife).

Weiterlesen: Wie pflegt man die Haut bei Akne (Aknetoilette)?

   

Kommt es bei Akne zur Verschmutzung der Pickel?

Nein, bei den „kleinen schwarzen Punkten“ handelt es sich um offene Mitesser (Komedonen), die aus der weißen geschlossenen Form durch Einlagerung des dunklen Hautpigments Melanin entstehen. Mit "Schmutz" hat das also nichts zu tun.

Weiterlesen: Kommt es bei Akne zur Verschmutzung der Pickel?

   

Tritt eine Akne auch außerhalb der Pubertät auf?

Ja, nach der Pubertäts-Akne tritt die Neugeborenen-Akne am zweithäufigsten auf. Eine weitere Form ist die Mallorca-Akne, die durch Sonnenschutzmittel und UV-Strahlung ausgelöst wird.

Weiterlesen: Tritt eine Akne auch außerhalb der Pubertät auf?

   
Anzeigen