Soll man bei einem Abszess Wärme und Zugsalbe anwenden?

Diese Empfehlung gibt es, sie gilt allerdings nur für die Frühphase der Abszessbildung. Mit Wärme, beispielsweise in Form heißer feuchter Umschläge, und Zugsalbe soll zunächst die Abszessreifung gefördert werden, bei der sich die Vereiterung zusammenzieht und abkapselt.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Im Anschluss daran wird auf eine spontane Eröffnung und Entleerung des Eiters gehofft. Kommt diese jedoch nicht zustande bzw. ist die Entzündung zu stark, muss der Abszess ggf. vom Arzt gespalten werden.

Zu beachten ist, dass es durch die Anwendung von Zugsalbe nicht zu einer Vergrößerung des Abzesses kommt, die bei einem Durchbruch letztlich in eine Blutvergiftung münden könnte. Eine rechtzeitige Vorstellung beim Arzt ist also in jedem Fall angebracht, und wenn sie nur dem ärztlich abgesegneten Vertrauen in die oft ausreichenden Selbstheilungskräfte gilt.

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Lesen Sie dazu auch:
Soll man einen Abszess ausdrücken?

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Google-Anzeigen