Nasenbluten

Wie kommt es zum Nasenbluten?

Nasenbluten (Epistaxis) ist ein häufiges Phänomen, das – abgesehen von speziellen, selten auftretenden Krankheiten – meist durch Verletzungen der gefäßreichen Nasenschleimhaut hervorgerufen wird. Die häufigsten Ursachen dafür sind Gewalteinwirkung (z.B. zu starkes Schneuzen!) oder Trockenheit der Nasenschleimhaut.

Weiterlesen: Wie kommt es zum Nasenbluten?

   

Was tun bei Nasenbluten?

Lassen Sie Ihr nasenblutendes Kind aufrecht hinsetzen, damit die Blutzufuhr zum Kopf gemindert wird. Angelehnt, aber mit leicht nach vorne gebeugtem Kopf – damit das Blut nicht den Rachen hinunterläuft und verschluckt wird – werden dann die beiden Nasenflügel im knochenfreien Bereich (vorne an der Nasenspitze) mit Daumen und Zeigefinger fest aufeinander gepresst.

Weiterlesen: Was tun bei Nasenbluten?

   
Anzeigen