Sind Depressionen heilbar?

Ja, Depressionen sind grundsätzlich heilbar. In der häufigeren Variante der depressiven Erkrankung kommt es zu Episoden, die spontan wieder abklingen und bei der überwiegenden Mehrzahl der Betroffenen mit einer vollständigen Ausheilung enden. Bei manchen Menschen kehrt die Depression auch nie wieder.

Unsere 10 wichtigsten Tipps gegen Depressionen

weiterlesen...

Darauf kann und sollte man sich allerdings nicht verlassen. Es ist eher davon auszugehen, dass die Neigung oder Empfänglichkeit („Vulnerabilität“) zur Entwicklung einer erneuten Episode – auch in anderem Erscheinungsbild – ein Leben lang bestehen bleibt. Deshalb sollte man alles daran setzen, das Rückfallrisiko durch geeignete Maßnahmen zu minimieren. Dabei kommt neben Medikamenten (Phasenprophylaktika) vor allem der eigenen „Psychohygiene“ eine entscheidende Bedeutung zu. Die kognitive Verhaltenstherapie oder andere Formen der psychotherapeutischen Hilfe können diesen Prozess erfolgreich unterstützen.

Bei einer chronischen Depression, die sich über Jahre erstreckt, bestehen geringere Aussichten auf eine vollständige Heilung. Aber auch diesen Betroffenen kann heute immerhin mit wirkungsvollen Behandlungsmöglichkeiten geholfen werden.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Google-Anzeigen