Was bewirkt die Heilpflanze Liebstöckel bei einer Blasenentzündung?

Liebstöckel - Blasenentzündung - HarnwegsinfektLiebstöckel, genauer gesagt die Liebstöckelwurzel, ist gleich in mehrfacher Hinsicht eine hilfreiche Heilpflanze bei Harnwegsinfekten.

Denn mit ihren verschiedenen Inhaltsstoffen kann die Liebstöckelwurzel sowohl die akuten Symptome lindern als auch den Heilungsverlauf fördern.

Die ätherischen Öle der Arzneipflanze wirken vor allem diuretisch, fördern also die Wasserausscheidung über die Nieren. Dadurch kommt es zu einer besseren Durchspülung der ableitenden Harnwege, was im Falle einer Blasenentzündung die Ausscheidung der Keime fördert.

Andere in der Liebstöckelwurzel enthaltene Wirkstoffe haben spasmolytische Eigenschaften. Dadurch werden die bei einer Blasenentzündung häufig auftretenden Krämpfe der Blase gelindert.
Und darüber hinaus haben weitere Wurzelbestandteile auch noch antibakterielle Wirkungen.

Liebstöckel gehört daher schon seit langem zu den bewährten Heilpflanzen, wenn es um eine natürliche Behandlung von Harnwegsinfekten geht.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn