Wie kann ich die Bauchatmung üben?

Bei jeder Gelegenheit, im Sitzen, Stehen, Liegen oder Gehen: Legen Sie die Hände auf den Bauch und atmen Sie bewusst gegen Ihre Hände an. Beim Einatmen wölbt sich der Bauch nach außen, beim Ausatmen sinkt er wieder ein.

Üben Sie täglich mehrmals für einige Minuten, zunächst in Ruhe, dann auch bei Belastung. Sie werden sehen: Nach einiger Zeit atmen Sie ganz selbstverständlich „mit dem Bauch“.

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige