Was bewirkt die Nasensalbe Nasulind®?

Nasulind® enthält als Wirkstoffe die ätherischen Öle von Pfefferminze und Thymian. Beide Arzneipflanzen wirken lindernd auf Entzündungen der Nasenschleimhaut und der oberen Atemwege. Und auch auf Heuschnupfen-Beschwerden.

Nasulind® ist dabei nur eines von vielen möglichen pflanzlichen Heuschnupfen-Medikamenten. Erkundigen Sie sich dazu bei Bedarf auch in Ihrer Apotheke. Die Salbe wird drei- bis viermal täglich in etwa erbsengroßer Menge in die Nasenöffnung gegeben. Bei Säuglingen und Kindern sollten Sie das Präparat nicht anwenden.

Autoren: WANC/

Anzeigen