Was sind häufige Auslöser von Nahrungsmittel-Allergien?

Dazu muss man zunächst sagen, dass (nichtallergische) Nahrungsunverträglichkeiten viel häufiger vorkommen als echte Nahrungsmittelallergien. Ungeachtet dessen gibt es aber auch eine Reihe von Nahrungsmitteln, die tatsächlich eine Allergie auslösen können. Dazu zählen u.a.:

  • Milch
  • Eier
  • Schalentiere
  • Nüsse
  • Weizen
  • Erdnüsse
  • Sojabohnen
  • Schokolade

Auch wenn in dieser Liste Milch ganz oben steht: Mit der Laktoseintoleranz hat die Allergie gegen Kuhmilch nichts zu tun. Die Laktoseintoleranz zählt zu den Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Nicht eine allergische Reaktion ist hier die Ursache, sondern ein Enzym-Mangel (Laktase), der den Abbau von Milch im Darm beeinträchtigt.

Autoren: Dr. Hubertus Glaser/

Anzeigen