Welcher Staubsauger ist bei Hausstauballergie am besten?

Selbst wenn Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus keine Teppiche, sondern glatte, wischbare Böden haben (was bei Hausstaubmilbenallergie günstiger ist), müssen Sie zur Staubbeseitigung regelmäßig gründlich saugen. Für Teppiche gilt das um so mehr. Bei der Wahl des geeigneten Staubsaugers kommt es vor allem auf leistungsstarke Filter an.

Zu empfehlen sind Mikrofeinfilter, S-Klasse-Filter oder HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air Filter). Die Filterleistung sollte bei mindestens 99,97% liegen. Denken Sie an regelmäßiges Wechseln der Staubsaugerbeutel.

Alternativ werden bei Hausstauballergie auch sogenannte Wasserfilter-Sauger empfohlen.

Autor:

Anzeigen