Hausstaubmilben-Allergie

Was kann man gegen eine Hausstauballergie tun?

Neben den anti-allergischen Medikamenten bei akuten Beschwerden ist die Reduzierung der Hausstaubmilben in Ihrer Umgebung vordringlichste Aufgabe. Das gelingt naturgemäß effektiv nur in der eigenen Wohnung. Vor Milbenbelastung in anderen Wohnungen oder Häusern können Sie sich nicht zuverlässig schützen.

Weiterlesen: Was kann man gegen eine Hausstauballergie tun?

   

Wie finde ich heraus, ob in meinem Haushalt Hausstaubmilben leben?

Es gibt verschiedene Milben-Tests (z.B. Acarex-Test®, Allcontrol®, Bio-Check Allergen Control®), die man kaufen kann.

Weiterlesen: Wie finde ich heraus, ob in meinem Haushalt Hausstaubmilben leben?

   

Wo siedeln sich Hausstaubmilben bevorzugt an?

Hausstaubmilben mögen es warm und feucht. Und sie ernähren sich von Hautschuppen von Mensch und Tier. Anhand dieser Lebensgewohnheiten wird deutlich, warum sie im Haushalt am ehesten in Betten (Matratzen, Bettzeug), aber auch Teppichen oder Polstermöbeln ansiedeln.

Weiterlesen: Wo siedeln sich Hausstaubmilben bevorzugt an?

   

Hausstaubmilben: Welche Temperatur und Luftfeuchtigkeit íst am besten?

Milben mögen feuchtes Milieu. Um Milben zu vertreiben, sollte die Luft daher trocken sein. Die besten (und für Milben "schlechtesten") Luftfeuchtigkeitswerte erreicht man, wenn man zumindest tagsüber die Temperatur im Schlafzimmer bei mindestens 18 Grad Celsius hält und dann noch häufig lüftet.

Weiterlesen: Hausstaubmilben: Welche Temperatur und Luftfeuchtigkeit íst am besten?

   

Was genau bei der Hausstaubmilbe erzeugt die Allergie?

Vorweg sei gesagt, dass natürlich auch bei Milben (wie auch bei Pollen etc.) ihr Vorhandensein nicht automatisch eine Allergie auslöst. In zahlreichen Haushalten gibt es Hausstaubmilben, ohne dass einer der Bewohner jemals allergisch wird.

Weiterlesen: Was genau bei der Hausstaubmilbe erzeugt die Allergie?

   

Wie lange dauert es, bis sich nach einer Milben-Sanierung wieder neue Milben ansiedeln?

Leider nicht sehr lange. Man geht davon aus, dass etwa 12 Wochen nach einer Milben-Sanierung wieder eine ähnlich große Menge neuer Milben entstanden ist.

Weiterlesen: Wie lange dauert es, bis sich nach einer Milben-Sanierung wieder neue Milben ansiedeln?

   

Welche Anforderungen sollten milbendichte Matratzenbezüge erfüllen?

Wenn Sie in einem Betten- oder Matratzenfachgeschäft nach milbendichten Matratzenbezügen (Encasings) fragen, stoßen Sie in der Regel auf ein vielfältiges und kaum überschaubares Angebot, was die Entscheidung nicht eben leichter macht. Experten empfehlen, dass die Encasings folgende Bedingungen erfüllen sollten:

Weiterlesen: Welche Anforderungen sollten milbendichte Matratzenbezüge erfüllen?

   

Genügt bei Hausstaubmilben-Allergie der Wechsel auf eine milbendichte Matratze?

Nein. Die Sanierung des Bettbereiches bei Hausstaubmilben-Allergie macht nur Sinn, wenn neben der Matratze auch das Kopfkissen und die Bettdecke ausgetauscht werden.

Weiterlesen: Genügt bei Hausstaubmilben-Allergie der Wechsel auf eine milbendichte Matratze?

   

Hausstaubmilben-Allergie: Wie lange halten Synthetik-Bettdecken "dicht"?

Wenn Sie bei Kopfkissen und Bettdecke auf Synthetikmaterialien umgestiegen sind, ist es wichtig, dass Sie diese auch regelmäßig waschen. Sonst ist der Milben-abweisende Effekt irgendwann verpufft.

Weiterlesen: Hausstaubmilben-Allergie: Wie lange halten Synthetik-Bettdecken "dicht"?

   

Hausstaubmilben-Allergie: Synthetik-Decken oder Encasings?

Für Menschen mit Hausstaubmilben-Allergie stellt sich die Frage, ob sie bei der Sanierung des Bettbereiches neben der milbendichten Matratze Kopfkissen und Bettdecken aus Synthetik-Materialien oder statdessen milbendichte Bezüge (Encasings) anschaffen sollen. Ein eindeutiges Urteil gibt es hier nicht – aber zumindest Arguemente, die die Entscheidung vereinfachen können.

Weiterlesen: Hausstaubmilben-Allergie: Synthetik-Decken oder Encasings?

   

Müssen bei einer Hausstaubmilben-Allergie alle Teppiche aus der Wohnung?

Bis vor kurzem galt die klare Empfehlung für Menschen mit Hausstaubmilben-Allergie, dass glatte Bodenbeläge günstiger als Teppiche sind, weil Milben in Teppichen bessere Überlebenschancen haben.

Weiterlesen: Müssen bei einer Hausstaubmilben-Allergie alle Teppiche aus der Wohnung?

   

Hausstaub-Allergie: Welche Reinigungsmaßnahmen sollten eingehalten werden?

Um Hausstaubmilben dauerhaft zu bekämpfen, genügt keine einmalige Sanierung. Sonst siedeln sich die Milben binnen weniger Monate wieder an. Wichtig ist, dass Sie sich ein straffes, regelmäßiges "Reinungskommando" angewöhnen.

Weiterlesen: Hausstaub-Allergie: Welche Reinigungsmaßnahmen sollten eingehalten werden?

   

Müssen bei Kindern mit Hausstaubmilben-Allergie alle Kuscheltiere weg?

Nein, aber sie müssen mit entsprechenden Milben-Mitteln regelmäßig gut gereinigt werden. Und wenn Ihr Kind eine Hausstaubmilben-Allergie hat, ist es ist schon empfehlenswert, die Zahl der Kuscheltiere eher klein zu halten.

Weiterlesen: Müssen bei Kindern mit Hausstaubmilben-Allergie alle Kuscheltiere weg?

   

Hausstaubmilben-Allergie bei Kindern: Wie sollte man die Kuscheltiere reinigen?

Von Experten wird folgendes empfohlen:

Weiterlesen: Hausstaubmilben-Allergie bei Kindern: Wie sollte man die Kuscheltiere reinigen?

   

Hausstaubmilben-Allergie bei Kindern: Was ist von "milbendichten" Kuscheltieren zu halten?

Seit einiger Zeit gibt es im Handel auch Kuscheltiere mit milbendichten Bezügen. Für das Kind sehen sie völlig normal aus, aber sie tragen ein sogenanntes Encasing (milbendichte Hülle) – und sind natürlich teurer.

Weiterlesen: Hausstaubmilben-Allergie bei Kindern: Was ist von "milbendichten" Kuscheltieren zu halten?

   

Was ist von Neembaumöl gegen Hausstaubmilben zu halten?

Um so exotischer der Name, um so größer die Chance auf breite Käuferschichten. Öl-Extrakte des Neembaums sollen Milben vertreiben, und entsprechend behandelte oder beschichtete Bettmaterialien werden im Handel angeboten.

Weiterlesen: Was ist von Neembaumöl gegen Hausstaubmilben zu halten?

   

Ist der Umgang mit Benzylbenzoat (Mittel gegen Milben) gesundheitsschädlich?

Nein, nach aktuellem Kenntnisstand nicht mehr als andere Haushaltsreinigungsmittel. Man muss also schon bedachtsam damit umgehen, aber wenn man das tut, ist normalerweise auch alles okay.

Weiterlesen: Ist der Umgang mit Benzylbenzoat (Mittel gegen Milben) gesundheitsschädlich?

   

Welcher Staubsauger ist bei Hausstauballergie am besten?

Selbst wenn Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus keine Teppiche, sondern glatte, wischbare Böden haben (was bei Hausstaubmilbenallergie günstiger ist), müssen Sie zur Staubbeseitigung regelmäßig gründlich saugen. Für Teppiche gilt das um so mehr. Bei der Wahl des geeigneten Staubsaugers kommt es vor allem auf leistungsstarke Filter an.

Weiterlesen: Welcher Staubsauger ist bei Hausstauballergie am besten?

   

Lassen sich mit Dampfstrahlreinigern Hausstaubmilben sicher entfernen?

Kurzfristig ja. Deshalb werden sie auch oft als milbenabtötend angepriesen. Allerdings hält der Effekt nicht lange vor.

Weiterlesen: Lassen sich mit Dampfstrahlreinigern Hausstaubmilben sicher entfernen?

   
Anzeigen