Schönheitsoperationen: die wichtigsten Fragen und Antworten

Schönheitsoperationen

Schönheitsoperationen haben Konjunktur. Wer allerdings glaubt, die ästhetische Chirurgie sei eine Neuerfindung der heutigen Zeit, irrt. Formverändernde Eingriffe zum Zwecke eines verbesserten Erscheinungsbildes sind schon seit Jahrtausenden bekannt. Gleiches gilt für die rekonstruktive Chirurgie, die sich um die Korrektur von körperlich bedingten Fehlfunktionen bemüht. Beide Arten fallen letztlich unter den Begriff der Plastischen Chirurgie. Als Plastik bezeichnet man in der Medizin ganz allgemein die operative Umformung von Gewebeteilen oder Organen, einschließlich ihrer Wiederherstellung.

Plastische Verfahren sind damit in allen operativen Fächern zuhause. Soweit es den äußeren, sichtbaren Körperbereich betrifft, spielen für den patientenorientierten Arzt dabei auch ästhetische Fragen seit jeher eine Rolle. Den Begriff des „Schönheitschirurgen“ gibt es in der medizinischen Aus- und Weiterbildung und damit als offizielle Bezeichnung gar nicht.

Achten Sie auf die ärztliche Qualifikation und Erfahrung – und auf ein umfassendes Informationsangebot vorab

Deshalb sollten Sie bei Ihrer Arztwahl auf die Qualifikation und Erfahrung als „Plastischer Chirurg“ achten. Und auf die fachärztliche Kompetenz für den jeweiligen Körperbereich, etwa die Dermatologie, wenn es um Haut und Haar geht, oder die Gynäkologie bei Brustoperationen.

Der Zusatz „Ästhetisch“ weist auf eine Spezialisierung mit einem Leistungsangebot hin, das primär aus schönheitsmotivierten statt medizinischen Gründen zum Einsatz kommt. Dementsprechend handelt es sich in den allermeisten Fällen um Selbstzahlerleistungen, die keine Krankenkasse übernimmt. Je nach Eingriff können die Kosten im vierstelligen Bereich liegen, manchmal auch noch darüber. Sich vorher ausführlich über die Sinnhaftigkeit, das zu erwartende Endergebnis und die möglichen Risiken klar zu werden, empfiehlt sich daher dringend. Seriöse Schönheitsspezialisten bieten ihren potenziellen Patienten bzw. Kunden vorab ein ausführliches Informationsgespräch (inklusive Modellierung am Computer) dazu an. Und zwar ergebnisoffen und unabhängig davon, ob Sie sich bereits für einen Eingriff entschieden haben.

Brustvergrößerung, Lidstraffung und Fettabsaugung dominieren die OP-Statistik

Sollten Sie sich für die ärztliche Unterstützung zur Körperoptimierung entschließen, sind Sie jedenfalls nicht allein. Im Jahr 2011 wurden in Deutschland 138.500 Schönheitsoperationen vorgenommen. Das entspricht etwa einem Drittel aller plastisch-chirurgischen Eingriffe. Hinzu kommen noch an die 132.000 Faltenunterspritzungen mit Botulinumtoxin, Hyaluronsäure und anderen Präparaten. Die Zahlen entstammen einer Mitgliederumfrage der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). In diesem Fachverband sind über 95% der Plastischen Chirurgen in Deutschland organisiert. Brustvergrößerung, Lidstraffung und Fettabsaugung lagen bei den Operationen unangefochten an der Spitze. Die konkreten Patientenzahlen betrugen über 25.000 (Brust), über 24.000 (Lid) bzw. über 18.000 (Fett).

Die Schönheitsbehandlung ist eine Frauendomäne – mit einer Ausnahme

Die Kundschaft der Schönheitsmediziner ist über das Behandlungsspektrum hinweg im Durschnitt zu 84% weiblich. Zum gleichen Ergebnis kommt eine (nicht repräsentative) anonyme Patientenumfrage aus dem Jahr 2014. Sie wurde von einem anderen Verband, der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC), durchgeführt. Nur bei den Haartransplantationen liegen die Männer erwartungsgemäß vorne, und das mit 81% deutlich. Weitere männliche Problemzonen sind offenbar die Ohren (34% männlicher Patienten-Anteil) und das Kinn (32%). Faltenunterspritzungen sind nur zu 10% eine männliche Angelegenheit, Oberschenkel- und Oberarmstraffungen nur zu 6% bzw. 4%. Die Inanspruchnahme der schönheitschirurgischen Angebote ist übrigens kein Jugendtrend (mehr). Das Durchschnittsalter der Patientenkunden liegt mittlerweile bei knapp 41 Jahren. Während der Anteil der 18- bis 30-Jährigen leicht rückläufig ist, gibt es vor allem in der Altersgruppe von 31 bis 40 sowie bei den über 60-Jährigen Zuwächse.

Erhoffte Ziele werden in der Mehrzahl offenbar erreicht

Befragt wurden die Patienten auch zu ihren Beweggründen: Knapp einem Viertel geht es darum, ein Idealbild zu erhalten oder herzustellen. Mehr als drei Viertel gaben die Hoffnung an, dass sich durch den Eingriff ihr Lebensgefühl verbessert. Das scheint im Regelfall auch zu gelingen. Psychologen der Ruhr-Universität Bochum begleiteten 544 Probanden vor einer Schönheitsoperation sowie drei, sechs und zwölf Monate danach.

Als Vergleich dienten zwei Kontrollgruppen mit nichtoperierten Personen, die sich entweder für einen solchen Eingriff schon mal erwärmt oder erst gar nicht dafür interessiert hatten. Im Durschnitt erfüllte die Kosmetikchirurgie die Ziele der Schönheitspatienten. Sie berichteten von mehr Lebensfreude, Zufriedenheit und Selbstwert. Negative Auswirkungen auf die Psyche waren den Wissenschaftlern zufolge nicht zu verzeichnen.

Schönheitsoperationen: Was muss ich wissen?

Wir möchten Sie bei Ihren Recherchen im Vorfeld gerne unterstützen. Deshalb haben wir auf diesem Portal wichtige Fragen und Antworten zur ästhetisch-plastischen Behandlung zusammengestellt, die laufend um weitere Beiträge ergänzt werden. Ob Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung (auch beim Mann!), Bauchdeckenstraffung oder Botox-Behandlung: Zuerst geht es immer um die Frage, für wen die Verfahren überhaupt in Frage kommen und was vorher abzuklären ist. Für den Einstieg und schnellen Überblick dienen die ärztlich verfassten Antworten auf die Standardfrage „Was muss ich wissen?“. Dabei weisen wir natürlich auch auf mögliche Risiken hin. Denn abgesehen vom Narkose- und Operationsrisiko entspricht die postoperative Wirklichkeit leider nicht immer den auf Hochglanz polierten Darstellungen in Internet und Werbeflyer. Detaillierte Fragen wenden sich den diversen OP-Verfahren, Implantaten und Medikamenten zu. Bereits vor einem Eingriff – und sogar noch vor der Entscheidung für einen solchen – ist zudem die Frage von Interesse, was danach zu beachten ist. Schließlich werden Sie hier auch bei medizinischem Informationsbedarf zu Tattoos bzw. Tätowierung und zu Narbenwucherungen (Keloiden) fündig. Übrigens: Wenn Sie Antworten auf wichtige Fragen vermissen – geben Sie uns Bescheid! Wir werden sie so schnell wie möglich nachliefern.

Aktuelle Artikel

Tattoos: Institut warnt vor Risiken
Tattoos sind in. Rund 10% aller Deutschen haben Tätowierungen. Unter den 16- bis 29jährigen sollen es fast 25% sein. Die werden das folgende...
Gibt es bei der Tattooentfernung Alternativen zur Laser-Methode?
Etwa 15% der Deutschen ist heute tätowiert. Wenn sich Modetrends ändern oder das Tattoo einfach nicht mehr zum individuellen Lebensstil passt,...
Wie funktioniert die Tattooentfernung mit dem Laser?
Wenn eine bestehende Tätowierung definitiv nicht mehr gewünscht wird und entfernt werden soll, sollte man sich an eine Hautarztpraxis wenden....
Wie pflege ich mein neues Tattoo?
Die richtige Nachbehandlung der frisch gestochenen Tätowierung ist sehr wichtig, damit die betroffene Hautstelle gut abheilt und sich nicht...
Bild Sind Tattoos gefährlich?
Körperdekorationen sind so alt wie die Menschheit. Auch Tätowierungen wurden bereits bei den alten Ägyptern und vor allem den Polynesiern vor...
Wie kann man Keloide vermeiden?
Wer zu exzessiver Narbenwucherung, also Keloiden, neigt, sollte unnötige Verletzungen der äußeren Haut vermeiden. Dazu zählen neben...
Wie behandelt man Keloide?
Wenn sich in oder aus einer bestehenden Narbe bereits ein Keloid, also eine Narbenwucherung, gebildet hat, ist eine Behandlung meist anspruchsvoll....
Was sind Keloide und wodurch entstehen sie?
Vorhandene Narben oder Hautverletzungen können in einigen wenigen Fällen zu sogenannten Keloiden heranwachsen. Dabei bildet sich neues, wulstiges...
Was muss ich zum Thema Botox wissen?
Botox ist beim Thema Faltenreduktion in aller Munde und bereits seit Längerem auf dem Vormarsch: Allein in den USA gibt es jährlich rund 6...
Wie genau wird Botox zur Faltenreduktion angewendet?
Das vakuumgetrocknete Botulinumtoxin-Pulver (Botox) wird kurz vor der Anwendung vom Arzt mit Kochsalzlösung frisch angerührt. Die entsprechenden...
Was sollte vor einer Botox-Behandlung abgeklärt werden?
Vor Beginn einer rein kosmetischen Therapie mit Botulinumtoxin muss sichergestellt sein, dass Botox – so der Handelsname – auch wirklich das...
Was sollte man zum Thema Haartransplantation wissen?
Wer als Mann unter seinem Haarverlust leidet, kann mit einer Haartransplantation versuchen, die lichten Stellen wieder auffüllen zu lassen. Die...
Was sollte ich zum Thema Toupet wissen?
Eine weitere Möglichkeit einer Halb- oder Stirnglatze quasi „die Stirn zu bieten“, ist das Tragen eines Toupets. Manch einem mögen da...
Welche Ursache kann Haarausfall bei Männern haben?
Der Mensch besitzt – abhängig von Haarfarbe, Alter und Herkunft – bis zu 150.000 Kopfhaare. Monatlich wächst das Haupthaar um etwa einen...
Welches ist die häufigste Ursache für Haarverlust beim Mann?
Auch wenn es vielfältige Ursachen für plötzlichen oder kontinuierlich starken Haarausfall gibt – die bei Männern mit 95% und damit mit Abstand...
Gibt es wirksame Medikamente gegen den Haarverlust des Mannes?
Der Verlust an Kopfhaar stellt für sehr viele betroffene Männer ein mehr oder weniger stark ausgeprägtes Problem dar. Kein Wunder, dass der Markt...
Was sollte man medizinisch über Piercings wissen?
Auch wenn Piercings seit einigen Jahren einen kräftigen Boom erleben und wie ein aktueller Trend erscheinen – das Tragen von Schmucksteinen und...
Was muss ich nach der Brustvergrößerug beachten?
Damit der Heilungsprozess nach der Brustvergrößerung komplikationslos verläuft und das OP-Ergebnis optimal wird, sollten Sie in der Zeit danach...
Welche Implantatform ist optimal bei einer Brustvergrößerung für mich?
Bei den Brustimplantaten hat man die Qual der Wahl, denn heutzutage gibt es praktisch für jeden Wunsch hinsichtlich Gestalt und Größe das passende...
Ist Silikon das beste Material bei Implantaten für Brustvergrößerungen?
Moderne Brustimplantate bestehen heute meist aus einer weichen Silikonhülle mit einer Füllung aus Silikongel. Silikon ist ein aus dem Element...
Brustvergrößerung: Welche Implantatgröße ist die richtige für mich?
Damit die Brust nach der operativen Vergrößerung natürlich aussieht und dauerhaft in Form bleibt, ist die Wahl der passenden Implantatgrößen...
Bild Wo wird bei einer Brustvergrößerung der Schnitt gesetzt?
Um das Brustimplantat zu platzieren, muss an einer Stelle ein vier bis fünf Zentimeter langer Zugang geschaffen werden. Hier stehen mehrere Optionen...
Bild Welche Platzierung des Implantats ist bei einer Brustvergrößerung optimal?
Das vereinfachte und primäre Prinzip einer Brustvergrößerung besteht darin, dass innerhalb der Brust chirurgisch ein Hohlraum geschaffen wird, in...
Brustvergrößerung: Was ist eine Kapselfibrose und wie kann man sie verhindern?
Nach einer Brust-OP mit Nutzung von Implantaten ist die sogenannte Kapselfibrose mit etwa 5 - 10% Wahrscheinlichkeit eine recht häufige...
Bild Wie finde ich den richtigen Arzt für meine Brustvergrößerung?
Brust-Operationen aus rein ästhetischen Gründen werden besonders in westlichen Ländern immer häufiger praktiziert. Allein die operative...
Bild Für wen kann eine Brustvergrößerung in Frage kommen?
Der umgangssprachliche Begriff „Brustvergrößerung“ heißt medizinisch Mamma-Augmentation (lateinisch: mamma = weibliche Brust und augmen =...
Bild Welche OP-Optionen gibt es bei einer Bruststraffung?
Die Bruststraffung (Mastopexie) gilt als die für den Operateur anspruchsvollste ästhetische Brust-Operation. Um die Brust straffen zu können, muss...
Bild Was sollte ich zum Thema Bruststraffung wissen?
Der primäre Grund, weshalb Frauen eine Bruststraffung (Mastopexie) durchführen lassen, ist der Wunsch nach einer Formverbesserung der Brust. Im...
Was muss ich bezüglich einer Bruststraffung berücksichtigen?
Das größte Manko einer Bruststraffung (Mastopexie) sind die sichtbaren Narben, die je nach Ausmaß der Brustabsenkung und notwendigen OP-Technik...
Kann man sich durch Fettabsaugen der Brüste eine Verkleinerungs-Op ersparen?
Grundsätzlich eher nein! Das Problem ist nämlich, dass man durch eine Fettabsaugung das Gewicht einer großen Brust zwar reduzieren kann, der...
Worauf sollte man nach einer Brustverkleinerungs-OP achten?
Eine Brustverkleinerung, die sogenannte Mammareduktionsplastik, ist kein Bagatell-Eingriff, sondern schon eine große Operation. Um auch langfristig...
Bild Welche OP-Methoden werden bei einer Brustverkleinerung verwendet?
Bei der sogenannten Mammareduktionsplastik (Brustverkleinerung) geht es darum, das Brustvolumen aus medizinischen oder manchmal auch ästhetischen...
Bild Wann kann eine Brustverkleinerung sinnvoll sein?
Es gibt grob zwei Arten von Gründen, weshalb eine Brustverkleinerung durchgeführt werden kann: Zum einen kann der OP-Wunsch hauptsächlich...
Operative Korrektur einer Gynäkomastie: Was sollte man wissen?
Die Vergrößerung der männlichen Brust ist ein relativ häufiges Phänomen und kann vielfältige Ursachen haben: natürliche Reifeprozesse im...
Wie kann man eine Gynäkomastie behandeln?
Wenn beim erwachsenen Mann die Brustdrüse ein- oder beidseitig vergrößert ist, sollte unbedingt eine ärztliche Abklärung erfolgen. Zwar sind die...
Wodurch kann eine Brustvergrößerung beim Mann bedingt sein?
Die Vergrößerung der männlichen Brustdrüse wird als Gynäkomastie bezeichnet. In verschiedenen Altersstufen ist sie völlig natürlich: So zeigt...
Was muss ich direkt nach einer Bauchdeckenstraffung beachten?
Nach einer sogenannten Abdominoplastik ist es für eine komplikationslose Verheilung und ein ästhetisches Resultat wichtig, sich genau an die...
Welche Risiken hat eine Bauchdeckenstraffung?
Wie bei jeder Operation sind auch mit einer sogenannten Abdominoplastik potentielle Gefahren und Nebenwirkungen verbunden – insbesondere bei der...
Welche OP-Methoden gibt es bei der Bauchdeckenstraffung?
Je nach genauer Problemlage gibt es bei der Bauchdeckenstraffung – auch Abdominoplastik genannt – unterschiedliche operative Möglichkeiten. Wenn...
Für wen kann eine Bauchdeckenstraffung in Frage kommen?
Insbesondere nach massiven Gewichtsverlusten oder nach mehreren Schwangerschaften kann es passieren, dass die Bauchhaut schlaff und faltig wird....
Was muss ich zum Thema Oberarmstraffung wissen?
Mit dem Alter verliert die Haut an Elastizität – so auch an den Oberarmen. Wenn Gewichtsreduktionen, mangelnde Bewegung und eine gewisse...
Was muss ich zum Thema Oberschenkelstraffung wissen?
Mit dem Alter verliert die Haut – auch an den Oberschenkeln – an Elastizität. Kommen dann noch größere Gewichtsschwankungen und eine...
Was hat es mit der Fett-weg-Spritze auf sich?
Die Entwicklung von ästhetischen Behandlungen, die die Körperkontur optimieren, schreitet in schnellem Tempo voran – nicht zuletzt aufgrund einer...
Fettabsaugen und Hautstraffen mit Radiofrequenz – was muss ich dazu wissen?
Wer unbedingt ein paar hartnäckige Fettpölsterchen beseitigen lassen möchte, hat heutzutage die Qual der Wahl zwischen mehreren langjährig...
Fett weg durch Kälte: Taugt die Kryolipolyse was?
Wer tendenziell fit und schlank ist, aber trotzdem ein paar hartnäckige Fettpölsterchen loswerden möchte, kann gegebenenfalls die Fettreduktion...
In welchen Fällen ist eine Laser-Fettabsaugung sinnvoll?
Bei der sogenannten Laser-Lipolyse handelt es sich um eine relativ neuartige Methode, umschriebene Fettdepots im Körper mittels hochenergetischer...
Fettabsaugung: Was versteht man unter Tumeszenz-Liposuktion?
Viele Jahre lang zeichnete sich eine Fettabsaugung – auch Liposuktion genannt – dadurch aus, dass der Chirurg mit einer rund 1 cm breiten Kanüle...
Fettabsaugung: Ist eine wasserstrahlassistierte Liposuktion (WAL) empfehlenswert?
Operationen, bei denen ein Hochdruck-Wasserstrahl zur Gewebetrennung verwendet wird, sind vor allem in der Allgemein-Chirurgie ein langjährig...
Für wen kommt eine Fettabsaugung infrage?
Die Fettabsaugung kann eine natürliche Gewichtsregulierung über die Ernährung und Bewegung nicht ersetzen. Wer generell übergewichtig ist, kann...
Wann macht eine Bauchnabelkorrektur Sinn?
Auch wenn bauchfreie Kleidung aktuell nicht mehr ganz so in Mode ist, gehört für viele Menschen ein ästhetischer Bauchnabel essentiell zu einem...
Tränensäcke: Was kann die Schönheitschirurgie bei Tränensäcken tun?
Aufgequollene Unterlider lassen das Gesicht müde und älter aussehen. Kurzfristig können sogenannte Tränensäcke schon bei jungen Leuten nach...
Schlupflider: Was sollte ich über die Entfernung von Schlupflidern wissen?
Von Schlupflidern spricht man, wenn das Oberlid recht großflächig ist und direkt an den Wimpernkranz angrenzt, sodass die Lidfalte mehr oder...
Segelohren: Was sollte man zum Thema Ohrenanlegen wissen?
Bei der Ohrenanlegeplastik (auch Otopexie genannt) handelt es sich um eine rein kosmetische Operation. Das Hörvermögen ist nämlich auch bei stark...
Segelohren: Können abstehende Ohren beim Baby noch ohne OP korrigiert werden?
Klare und möglicherweise überraschende Antwort: Ja, meist ist eine Ohrkorrektur in den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt noch ganz ohne...

Google-Anzeigen